Category: History In German

Download e-book for kindle: Lyssenko und Lyssenkoismus: Eine Überblicksdarstellung by Robert Pilgrim

By Robert Pilgrim

ISBN-10: 3656047367

ISBN-13: 9783656047360

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, word: 1,7, Universität Hamburg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Sowjetische Technikgeschichte , Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit soll einen kurzen Überblick über den sowjetischen Agronom Trofim Denissowitsch Lyssenko, sowie über Phänomen des Lyssenkoismus – einerseits als Lyssenkos neolamarckistische Theorie der Vererbung von durch Umweltbedingungen erworbenen Eigenschaften, anderseits als die ideologisch gefärbte und systematische Unterdrückung anderer wissenschaftlicher Meinungen und Interpretationen – liefern.
Dazu sollen Lyssenkos politischer und wissenschaftlicher Werdegang im historischen Kontext der Sowjetunion aufgezeigt werden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Lyssenko-Debatte bis 1948.
Ein Fazit soll die Ergebnisse zusammenfassen.

Show description

Continue reading Download e-book for kindle: Lyssenko und Lyssenkoismus: Eine Überblicksdarstellung by Robert Pilgrim

Download e-book for iPad: Rolle und Haltung der USA im deutschen Einigungsprozess by Manuel Praest

By Manuel Praest

ISBN-10: 3638706826

ISBN-13: 9783638706827

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, word: 1,3, Universität Duisburg-Essen, ninety Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die deutsche Wiedervereinigung battle unbestritten eines der herausragenden politischen Ereignisse im 20. Jahrhundert. Sie beendete den Kalten Krieg und löste die Spaltung Europas auf. Der Einheitsprozess betraf aber nicht nur die beiden deutschen Staaten. Vor allem die alliierten Siegermächte des zweiten Weltkrieges waren beteiligt. Der diplomatische Weg zur Einheit battle keine Schnellstraße, teils gegensätzliche Meinungen prallten aufeinander. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Rolle, die die Vereinigten Staaten in diesem Prozess spielten. Die united states hatten als westliche Schutzmacht immer eine besondere Stellung gegenüber der Bundesrepublik. Thema dieser Arbeit sind die amerikanisch-deutschen Beziehungen und die Politik seitens Washington. Deshalb wird auch der Zeitraum vor der Maueröffnung entscheidend im Blickfeld stehen, in dem möglicherweise entscheidende Weichenstellungen vorgenommen wurden. Die Verhandlungen Deutschlands mit der Sowjetunion, sowie der innerdeutsche Weg zur Einheit werden allerdings nur am Rande dargestellt.

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Rolle und Haltung der USA im deutschen Einigungsprozess by Manuel Praest

Zwischen Stalin und Hitler: Estland und Lettland 1939 - 1944 by Elisabeth Weise PDF

By Elisabeth Weise

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, word: 1,5, Universität zu Köln, Veranstaltung: Hauptseminar, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Estland und Lettland gehören zu den wenigen Ländern, die innerhalb kürzester Zeit die Besetzung sowohl durch die Nationalsozialisten, als auch durch die Kommunisten erlebten. Es bietet sich darum an zu vergleichen, wie Stalin und Hitler in diesen Ländern ihre Herrschaft durchsetzten und used to be das für Auswirkungen auf das Leben der Bevölkerung hatte. guy kann sich die Frage stellen, ob die Ziele der beiden Diktatoren mit dem Baltikum ähnlich waren oder divergierten, ob die angewandten Methoden gleichen oder unterschiedlichen Grundsätzen folgten und in wie weit guy die hinter den routine stehenden Ideologien miteinander vergleichen kann.
Zur Beantwortung dieser Fragen sollen zuerst die geschichtlichen Ereignisse dargestellt werden, die zur Besatzung Estlands und Lettlands zunächst unter Stalin und dann unter Hitler führten. In der anschließenden Betrachtung der Besatzungsjahre werde ich mich insbesondere auf die Auswirkungen der Besatzung auf die Bevölkerung konzentrieren, zum einen auf den Punkt gesellschaftliche Umstrukturierungen unter kommunistischem, bzw. nationalsozialistischem Vorzeichen, sowie zu dem Themenkomplex Deportationen, Zwangsrekrutierungen und Völkermord.

Show description

Continue reading Zwischen Stalin und Hitler: Estland und Lettland 1939 - 1944 by Elisabeth Weise PDF

Read e-book online Schwarz-Gelb unterm Hakenkreuz: Die taktische Entwicklung PDF

By Benjamin Pommer

ISBN-10: 3640282140

ISBN-13: 9783640282142

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, observe: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Kultur und Gesellschaft im three. Reich, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einer Sportart stellt sich als problematisch dar, da die Schwelle zur populärwissenschaftlichen Methodik nur allzu leicht überschritten werden kann. Es sind deshalb Ansätze zu finden, die die Geschichte einer Sportart in einen bereits etablierten Bereich der Geschichtswissenschaft einordnet. So wird beispielsweise verhindert, dass die Beschäftigung mit einem bestimmten Verein in der Wiedergabe einer Vereinschronik mündet. Dies ist besonders wichtig, auch wenn einige Elemente der Vereins- und Institutionsgeschichte nicht vollständig ausgeklammert werden konnten. Deshalb wird hier ein sozialgeschichtlicher, mit sportwissenschaftlichen Elementen versehener, Ansatz gewählt, um der Thematik mit einer differenzierten Betrachtungsweise gerecht zu werden. Es wird in dieser Arbeit der Frage nachgegangen, ob der Einfluss der Nationalsozialisten oder die allgemeine sportliche Entwicklung für einen Aufstieg des Fußballs im Deutschen Reich bzw. im Ruhrgebiet ausschlaggebend warfare und inwieweit der Verein Borussia Dortmund als repräsentativ für diese Entwicklung gelten kann.
Die Relevanz einer Arbeit über die Geschichte des Fußballs gerade im Ruhrgebiet des Dritten Reiches ist deshalb hoch, da dieser Zeitraum von offizieller Seite des DFB und auch der Vereine oft stiefmütterlich behandelt worden ist, used to be nicht zuletzt im Zusammenhang mit deren Begünstigungen im eben erwähnten Zeitraum steht. Das heißt nicht, dass Vereine mit weniger aufbereiteter Vergangenheit gleichzeitig Günstlinge des Regimes gewesen seien, sondern vielmehr, dass die Auseinandersetzung auch in der oft als unpolitisch gehandelten Welt des activities in der Verantwortung derer liegt, die Teil dieser Welt sind. Im Bereich von Borussia Dortmund geschah dies in ausführlicher shape in zwei Werken von Gerd Kolbe und Dietrich Schulze-Marmeling, die bei der Anfertigung dieser Arbeit herangezogen wurden. Da die reine Betrachtung des Vereins als Mikrokosmos bereits ausgeschlossen wurde, muss in den Bereich der examine auch die Sozialgeschichte des Dritten Reiches allgemein und des Ruhrbietes im speziellen mit einbezogen werden. Für eine weitere Betrachtung einzelner Städte oder des Ruhrgebiets über diese Arbeit hinaus wird auf die entsprechende Literatur verwiesen, da sonst der Umfang der Arbeit überschritten worden wäre.

Show description

Continue reading Read e-book online Schwarz-Gelb unterm Hakenkreuz: Die taktische Entwicklung PDF

Im Auftrag von Links und Rechts. Hans Frederiks Biografien - download pdf or read online

By Matthias Mittenentzwei

ISBN-10: 3656655480

ISBN-13: 9783656655480

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Hans Frederik publizierte seit den sechziger Jahren eine Reihe von Werken über Politiker der SPD als auch der CDU. Nicht nur, dass Hans Frederik selbst publizierte, sondern er führte auch Regie innerhalb seines Verlages politisches Archiv, in welchem seit 1961 eine Reihe von Werken zu Politikern oder politischen Themen erschienen.
Besonders Herbert Wehner fand innerhalb des Verlages, als auch bei Hans Frederik, besondere Beachtung, so dass sich gleich zwei Biographien und eine Reihe anderer Werke, ausgiebig mit dem Werdegang des Fraktionsvorsitzenden der Sozialdemokraten in den siebziger Jahren beschäftigten. Kaum ein anderes Verlagshaus oder Autor publizierte in einem solchen Umfang über einen Politiker. Auf Grund dieses Ausmaßes der aufgelegten Werke, als auch der Bücher selbst, die erste Publikation „Gezeichnet vom Zwielicht seiner Zeit“ umfasste in ihren letzten Auflagen über six hundred Seiten, machen sie für eine umfassende Betrachtung interessant. Dabei soll es nicht nur Ziel sein, das von Frederik gezeichnete Portrait Wehners und die von ihm genutzten Quellen kritisch darzustellen und zu hinterfragen, sondern auch die Intentionen des Autors und vermeintlicher Hintermänner, dieses Portrait von Wehner zu zeichnen. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, auch einen Einblick in den Lebenslauf und die verschiedensten Beziehungen des Autors zu politischen Gruppierungen aufzuzeigen. Da Hans Frederik nicht nur eine Publikation über Herbert Wehner veröffentlichte, soll ebenso besonderes betrachtet werden, inwieweit sich die Darstellung und die Biographie Herbert Wehners innerhalb der Veröffentlichungen verändert haben und welche gesellschaftlichen Kreise mit den Werken angesprochen werden sollten. Diesbezüglich ist auch ein Blick auf die Wirkung der Bücher interessant, da besonders „Gezeichnet vom Zwielicht seiner Zeit“ eine enorme Auflagenzahl erreichte. Daher soll auch die Wirkung der Publikationen in den deutschen Printmedien zwischen 1969 und 1983 untersucht werden. Natürlich ist ein direkter Zusammenhang zwischen den Publikationen Frederiks und den erschienenen Artikeln schwer nachzuvollziehen, deshalb soll sich auf die von Frederik präsentierten Quellen und des vermittelten Portrait bezogen werden. Demzufolge sollen anhand der in den Werken genutzten Materialien Verbindungen zwischen „Gezeichnet vom Zwielicht seiner Zeit“, „Herbert Wehner. Das Ende seiner Legende“ und den Printmedien untersucht werden.

Show description

Continue reading Im Auftrag von Links und Rechts. Hans Frederiks Biografien - download pdf or read online

New PDF release: Bismarcks Kolonialpolitik: Anfänge deutscher

By Nico Ocken

ISBN-10: 3640850793

ISBN-13: 9783640850792

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, observe: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Der deutsche Kolonialismus, Sprache: Deutsch, summary: Ziel der Seminararbeit ist es aufzuzeigen, warum sich Reichskanzler Otto von Bismarck letztendlich doch für eine koloniale enlargement entschied und welche Argumente und Entwicklungen ihn dabei zum Einlenken brachten.
Des Weiteren ist es erforderlich, auf die annektierten Gebiete des Deutschen Reiches einzugehen, um ein angemessenes Gesamtverständnis für die Untersuchung zu bekommen. Interessant wird auch die Tatsache sein, wie Bismarck vor dem Jahre 1884 mit kolonialen Bestrebungen umging. Abgerundet wird die Arbeit, indem auf die Ergebnisse der bismarckschen Kolonialpolitik eingegangen wird.

Show description

Continue reading New PDF release: Bismarcks Kolonialpolitik: Anfänge deutscher

Download e-book for iPad: Österreich im KSZE-Prozess 1969-1983 (Quellen und by Benjamin Gilde

By Benjamin Gilde

ISBN-10: 3486705067

ISBN-13: 9783486705065

Austria used to be energetic within the CSCE (Conference on safety and Cooperation in Europe) negotiations, basically within the contentious components of humanitarian concerns and human rights. regardless of constant claims of neutrality, Vienna supported the Western place on all very important questions. Benjamin Gilde's extensively researched learn deals significant perception into the heritage of the humanitarian point of the CSCE.

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Österreich im KSZE-Prozess 1969-1983 (Quellen und by Benjamin Gilde

New PDF release: Friedrich der Große im Urteil der borussischen

By Nadja Häckel

ISBN-10: 3640800761

ISBN-13: 9783640800766

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, notice: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Preußen unter Friedrich dem Großen, Sprache: Deutsch, summary: Friedrich II. von Preußen bleibt bis heute eine vieldeutige und umstrittene historische Figur. Von seiner Nachwelt wurde er sehr unterschiedlich bewertet. Eine besondere Rolle in der Rezeption Friedrichs des Großen nimmt die borussische Historiographie des 19. Jahrhunderts ein, welche das Fundament zahlreicher Vereinnahmungen des preußischen Königs formte.
Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht jene borussische Geschichtsschreibung mit ihren Hauptvertretern und Grundaussagen, es geht besonders um die deutschnationale Beeinflussung der Historiker und die Instrumentalisierung Friedrichs zum Begründer eines deutschen Nationalstaates.
Es haben sich bislang einige Historiker mit dem widersprüchlichen Bild des Königs und dessen Darstellung in der Historiographie auseinandergesetzt und sich um eine objektivere und differenziertere Betrachtungsweise bemüht. Insbesondere seien hier die Aufsätze von Walter Bußmann, der sich mit dem wechselhaften europäischen Urteil über Friedrich auseinandersetzt, Frank-Lothar Kroll, welcher sich ebenfalls mit dessen Beurteilung im europäisch-kulturellen Kontext beschäftigt und Stephan Skalweit mit seiner Problematik von Recht und Macht genannt. An ihnen orientiert sich diese Arbeit, um sich ebenfalls für eine kritische Auseinandersetzung mit Vergröberungen des Friedrichbildes und seiner politischen Vereinnahmung einzusetzen.
Den Schwerpunkt der Untersuchung stellen die borussischen Historiker aus dem 19. Jahrhundert dar. Ihre Urteile über Friedrich werden nachgezeichnet und es wird untersucht, was once diese Betrachtungsweisen beeinflusste. Ebenso werden aber auch Preußengegner und Kritiker der kleindeutschen Geschichtsschreibung nicht vernachlässigt. Schließlich sollen Antworten auf die Kernfrage, wie der preußische König zum Begründer eines deutschen Nationalstaates erhoben werden konnte, gefunden werden. Der Blick gilt der Bewertung Friedrichs aus Leopold von Rankes und Heinrich von Treitschkes Sicht, zwei der wichtigsten borussichen Historiker, welche sich jedoch auch durch Unterschiede und spezifische Betrachtungsweisen auszeichnen. Im Gegensatz dazu steht Onno Klopp, vielleicht der schärfste Kritiker Friedrichs II., der exemplarisch für den Protest gegen die deutschnationale Historiographie aufgegriffen wird. Insgesamt werden aber nicht nur die Aussagen der Historiker, sondern auch deren Hintergründe und Beweggründe untersucht und in den historischen Zusammenhang eingeordnet.

Show description

Continue reading New PDF release: Friedrich der Große im Urteil der borussischen

Frank Stüdemann's Der Vertrag von Verdun 843 und seine zeitgenössischen PDF

By Frank Stüdemann

ISBN-10: 364022325X

ISBN-13: 9783640223251

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 2,2, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte Mittelalter Proseminar, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Tod Ludwig des Frommen leitete eine neue part in der karolingischen Reichsgeschichte ein. Denn mit dem Ableben des Ludwigs am 20.06.840 starb nicht nur ein fränkischer König und Kaiser, sondern auch die Idee der Reichseinheit. Wie bereits sein Vater und Großvater hinterließ er dem Frankenreich eine Schar von Erben, welche alle ihre Ansprüche und Positionen verteidigen wollten. Folglich dem alten fränkischen Erbgesetz Chlodwigs, der den Besitz unter seinen Erben (Söhnen) teilte, wurde auch weiter geteilt. Doch battle es bis dahin nur zu kurzweiligen oder gar keinen Teilungen gekommen. Jedoch hatten divisio regnorum und ordinatio imperii Schule gemacht. Aber dennoch waren diese Teilungen nicht das Ende des Frankenreiches gewesen, sondern vielmehr nur eine Teilung der Hausherrschaft der Karolinger. Bei diesen Teilungen entstanden Binnengrenzen, die aber nicht von langer Dauer waren und oftmals mit dem Aussterben der jeweiligen Linie wieder verschwanden. Denn es bestand immer die choice der Wiedergewinnung dieser Gebiete im Sinne der Idee der Reichseinheit. Die Abhängigkeit der mittelalterlichen Herrschaftsverhältnisse vom Grundbesitz führte dazu, dass der Erbgedanke über den Bereich des Privatrechtes hinaus bis in das Erbrecht der Dynastie verfolgt wurde. Von seinen Söhnen entmachtet und gestürzt, erlebte Ludwig der Fromme die inneren Kämpfe um das Reich nur in Gefangenschaft und konnte dann selbst nicht mehr aktiv in die Nachfolgereglungen eingreifen. Seine Söhne hingegen, Lothar voran, horteten die Macht. Lothar ließ sich zum Kaiser machen, da die Bischofsversammlung, welche sich seit 829 ein Aufsichtsrecht über den Kaisertitel zuschrieb, ihm bestätigte, dass der ehemalige Kaiser Ludwig dieses Amt nur unzulänglich verwaltet habe. Aber auch Karl der Kahle und Ludwig der Deutsche wollten sich nicht nur auf ihre Unterkönigtümer beschränken lassen. Lothar wollte nämlich das Reich nach der Ordinatio Imperii von 817 aufteilen, jedoch hätte dies eine territoriale Rückstufung Ludwigs und Karls bedeutet, die sie nicht mehr gewillt waren einzugehen. Lothar konnte sich jedoch mit seiner Politik nicht durchsetzen. Und so kehrte Ludwig der Fromme, nachdem Lothar mit seinen Gefolgsleuten geflohen conflict, wieder auf seinen Thron zurück. Am 01.03.834 wurde Ludwig der Fromme erneut in die Kirche aufgenommen, mit den Reichsinsignien geschmückt und als Kaiser wieder anerkannt. [...]

Show description

Continue reading Frank Stüdemann's Der Vertrag von Verdun 843 und seine zeitgenössischen PDF

Get Nationalsozialistische Kommunalpolitik (Studien zur PDF

By Bernhard Gotto

ISBN-10: 3486579401

ISBN-13: 9783486579406

"So überzeugend die those von der administrativen Normalität und der systemstabilisierenden Funktion kommunalen Verwaltungshandelns am Augsburger Beispiel heraussgearbeitet worden ist, so wichtig wird es sein, sie an anderen Fällen zu verifizieren. Generell bietet jedoch auch der Blick auf Augsburg eine neue Deutung der Rolle der Kommunen im Nationalsozialismus, (...) die hilft, dessen Leistungs- und Bindekraft bis zum bitteren Ende zu erklären." Marie-Luise Recker in: FAZ, 4.10.2006 "Gottos Studie ist für die Interpretation des NS-Herrschaftssystems von eminenter Bedeutung. Die Forschung wird intestine daran tun, ihre in vieler Hinsicht weiterführenden Ergebnisse gründlich zur Kenntnis zu nehmen." Armin Nolzen, in: Archiv für Sozialgeschichte, September 2006 (online), Band 47/2007 (print)

Show description

Continue reading Get Nationalsozialistische Kommunalpolitik (Studien zur PDF