Category: History In German

Download e-book for iPad: Wallenstein: Rätselhaftes Genie des Dreißigjährigen Krieges by Geoff Mortimer,Michael North,Volker Reinhardt,Claus

By Geoff Mortimer,Michael North,Volker Reinhardt,Claus Cartellieri

ISBN-10: 3654603009

ISBN-13: 9783654603001

ISBN-10: 3863123042

ISBN-13: 9783863123048

Wallenstein (1583-1634) ist eine Ausnahmefigur, faszinierend wie unerklärlich: Ein begnadetes Militärgenie und kühl kalkulierender Unternehmer, oder aber ein von Horoskopen abhängiger Zauderer? Dem Kaiser und der katholischen Sache treu ergeben oder maßlos egoistisch, ein Verräter? Ihn umgeben bis heute viele Rätsel.
Geoff Mortimer, ausgewiesener Spezialist für den Dreißigjährigen Krieg und frühneuzeitliche Militärgeschichte, gelingt es immer wieder, die Mythen und Rätsel um die individual Wallensteins, die zumeist schon zu Lebzeiten entstanden, zu relativieren, seinen widersprüchlichen Charakter neu zu erklären. Anschaulich geschrieben ist es geradezu spannend, die Dekonstruktion der Legenden beim Lesen mit zu verfolgen. Es entsteht ein faszinierendes, ein fesselndes Portrait eines der größten Kriegsherren aller Zeiten. Er ist Handelnder wie Opfer einer finsteren, einer wilden Epoche, die im Spiegel Wallensteins in all ihren Facetten lebendig wird.

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Wallenstein: Rätselhaftes Genie des Dreißigjährigen Krieges by Geoff Mortimer,Michael North,Volker Reinhardt,Claus

Jens Peitzmeier's Musik in den Konzentrationslagern Auschwitz und PDF

By Jens Peitzmeier

ISBN-10: 384289242X

ISBN-13: 9783842892422

„Kunst ist ein Stück Lebensgestaltung in dem Sinne, als sie wesentlich dazu beiträgt, die menschliche Persönlichkeit zu formen im Geiste humanistischer Ideale – ein aspect der Lebensgestaltung, der Lebensförderung, der Lebensbestätigung im Dienste der Humanität ... Kunst conflict Widerstand im tiefsten Sinne dieses Wortes, sie warfare Widerstand gegen den Untergang in die Barbarei.“ So beschreibt Wilhelm Girnus in der Einleitung für eine 1979 durchgeführte Tagung die Rolle der Kunst und damit auch die Rolle der Musik in den faschistischen Konzentrationslagern – Kunst als Widerstand gegen Grausamkeit, Unmenschlichkeit und Barbarei. Die KZ waren sicherlich die grausamsten Orte, an denen Menschen im 20. Jahrhundert lebten, sofern sie überhaupt längere Zeit überlebt haben. Dass an diesen Orten des Grauens musiziert oder generell Kunst betrieben wurde, ist für uns heute kaum oder nur sehr schwer nachvollziehbar. Es stellt sich angesichts der Barbarei in den Lagern die Frage, used to be den Menschen die Musik in ihrem ansonsten so grausamen Alltag bedeutet haben könnte. Hat sie die Häftlinge von den äußeren Lebensumständen abgelenkt? warfare sie eine Flucht in eine andere und bessere Welt? Konnten Menschen mit Hilfe der Musik neuen Überlebenswillen finden? Warum wurde an Orten wie Auschwitz oder Theresienstadt eigentlich musiziert? Die bedeutendste Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist jedoch, ob Musik für die Inhaftierten eine shape des Widerstandes gegen die Nazis darstellen konnte und wenn ja, um welche Formen von Widerstand es sich handelte. Diese Frage ist insofern berechtigt, da ein realer Widerstand gegen die SS aufgrund der Machtverhältnisse nicht stattfinden konnte. Braucht es für diese besondere Epoche der Menschheitsgeschichte vielleicht auch eine besondere Auslegung des Widerstandsbegriffes? Sind das Durchhalten und Überleben im KZ und das Aushalten der Grausamkeiten des Lageralltags nicht schon Formen des Widerstehens im ursprünglichsten Sinne des Wortes ‚Widerstand’? Darf Musik in diesem Sinne als shape geistigen Widerstandes gesehen werden? Diese Fragen anhand der Lager Auschwitz und Theresienstadt zu beantworten soll Aufgabe dieser Studie sein.

Show description

Continue reading Jens Peitzmeier's Musik in den Konzentrationslagern Auschwitz und PDF

Download PDF by Ernest Plivac: Zwischen Okkupation, Widerstand und Bürgerkrieg.

By Ernest Plivac

ISBN-10: 3656865914

ISBN-13: 9783656865919

Diplomarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, observe: 1,0, Universität Wien, Sprache: Deutsch, summary: Der Zweite Weltkrieg battle eine globale Katastrophe der ganzen Menschheit. Kaum ein Teil der Erde warfare nicht vom bisher größten Militärkonflikt aller Zeiten direkt oder indirekt betroffen. Es conflict der Krieg, der bis dahin die meisten Menschenverluste forderte. Die Zahl der Toten beträgt 60 bis 70 Millionen.

In Bosnien und der Herzegowina hinterließ der Zweite Weltkrieg tiefliegende Spuren. speedy jede fünfte individual verlor ihr Leben (ca. 320.000). Die materiellen Verwüstungen waren ebenfalls enorm.

Die Okkupation des Landes durch die Achsenmächte wäre nur als eine oberflächli-che Schicht einer tief verwobenen Konfliktstruktur in der ersten Hälfte der vierziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts anzusehen. Die ethnischen Säuberungen beziehungsweise der Ethnozid des Ustascha-Regimes an der serbischen Bevölkerung im neugegründeten Satellitenstaat der Achsenmächte, dem sogenannten Unabhängigen Staat Kroatien, löste zuerst spontanen Widerstand aus, der sich in zwei ideologisch differenzierbare Richtungen entwickelte, einerseits die royalistisch-konservative unter der Führung von Tschetniks und andererseits die linksorientierte unter der Führung von kommunistischen Partisanen. Die starken ideologischen Gegensätze der beiden Widerstandsbewegungen bildeten die foundation für immer größer werdende Antagonismen, die zu einem Bürgerkrieg führten. Obwohl beide Seiten sich aus der Reaktion der serbischen Bevölkerung gegen das Ustascha-Regime heraus entwickelten, wurden sie aufgrund der starken Gegensätze untereinander zu preparations oder sogar zur Kollaboration mit dem Todfeind, den Ustasche, gezwungen. Vor allem warfare das der Fall bei der Tschetnik-Bewegung, die sich aufgrund der Erzfeindschaft mit ihrem größten Konkurrenten, den Partisanen, von einer antifaschistischen zu einer kollaborationistischen service provider entwickelte. [...]

Show description

Continue reading Download PDF by Ernest Plivac: Zwischen Okkupation, Widerstand und Bürgerkrieg.

Frank Hoyer's Das Ende des Freistaates Bayern (German Edition) PDF

By Frank Hoyer

ISBN-10: 3640331044

ISBN-13: 9783640331048

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, be aware: 1,3, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Bayern in der Weimarer Republik, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage nach den Gründen und Ursachen für das schnelle Ende des Freistaates Bayern nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten sind zuletzt in der Forschung kontrovers diskutiert worden. Während Karl Schwend vor allem externe Gründe und den illegalen Prozess der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten ins Zentrum seiner Betrachtung rückt, weist Falk Wiesemann auch auf interne Versäumnisse der BVP und die heimlichen Sympathien mit der NSDAP hin, welche guy für eine Koalitionsregierung auf parlamentarischer Grundlage gewinnen wollte. Weitere Fragestellungen ergeben sich zudem in der Beurteilung des Versuchs von Kreisen der BVP, den Bestand Bayerns durch Garantien seitens des Reichspräsidenten zu sichern sowie in der Einschätzung, ob ein adäquater Widerstand der bayerischen Regierung gegen das Reich überhaupt möglich gewesen wäre.
Diese Arbeit soll sich mit dem Ende des Freistaates Bayern beschäftigen. Hierzu wird im ersten Punkt zunächst die Ausschaltung der preußischen Regierung Braun von 1932 näher betrachtet, da dies als erster schwerer Schlag gegen den Föderalismus zu werten ist und auch von Bayern bereits mit Sorge aufgenommen wurde. Der zweite Punkt rückt dann die innen- und reichspolitischen Bemühungen der bayerischen Regierung um Selbstbehauptung in den Jahren 1932/1933 in den Mittelpunkt. Der dritte und letzte Punkt befasst sich schließlich mit den letzten freien Wahlen in Bayern und schildert die Ereignisse am „Tag der Machtergreifung“ (9.März 1933).
Ein abschließendes Fazit rundet die Arbeit ab und fasst nochmals unterschiedliche Standpunkte und Kontroversen zum Ende der parlamentarischen Demokratie im Freistaat Bayern zusammen.

[...]

Show description

Continue reading Frank Hoyer's Das Ende des Freistaates Bayern (German Edition) PDF

Download PDF by Christian Hempel: Minenkrieg an der Dolomitenfront: 1915-1917 (German Edition)

By Christian Hempel

ISBN-10: 364086784X

ISBN-13: 9783640867844

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, be aware: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, summary: Gerade in der Winterzeit zieht es große Menschenmassen in die alpinen Gebiete des südlichen Alpenraums, um sich auf schneereichen Gletschern oder idyllischen Langlaufloipen sportlich zu betätigen. Auch im Sommer lockt die überwältigende Natur der Dolomiten, mit faszinierenden Panoramas und imposanten Bergmassiven, viele Besucher an. Letztere nutzen die Berge vielfach zum Abschalten, zum Entspannen vom beruflichen Alltag, als Urlaubsort und genießen die friedliche Ruhe, die sie umgibt.
Doch die Geschichte kennt auch Anderes. Kriegshinterlassenschaften, die nur wenige Menschen sehen und noch weniger zu deuten wissen, kommen zum Vorschein: verfallene Stellungen, von Sprengungen malträtierte Berge, Felskavernen , Stacheldraht auf 3500 m Höhe - schweigende Überbleibsel aus vergangenen Zeiten. Sie zeugen davon, dass die Ruhe in den Jahren 1915-1917 durch Artilleriefeuer, Minensprengungen und Gewehrschüsse jäh gestört wurde.
Der 1. Weltkrieg ist im Geschichtswissen der Menschen meist fest verankert und das Gros verbindet die Schlachten mit Kriegsstätten wie Verdun, der Ostfront oder dem Seekrieg. Häufig wird dabei aber ein wichtiger und entscheidender Nebenkriegsschauplatz vergessen: Die entrance zwischen Österreich-Ungarn und Italien.
Seit der italienischen Kriegserklärung an ÖU am 23. Mai 1915, zog sich in einem sichelförmigen Bogen - von der Schweizer Grenze im Bereich des Stilfser Jochs, durch den gesamten Südalpenraum bis in den nordwestlichen Winkel des heutigen Jugoslawiens - eine Hochgebirgsfront von ca. four hundred km Länge. ÖU reagierte überlegt und überraschte Italien mit der schnellen, strategisch wertvollen Besetzung wichtiger Gipfel und Höhen . Gegen die in den ersten Kriegstagen gezogene Frontlinie versuchte der Aggressor Italien bis zur Auflösung der Dolomitenfront in Folge der 12. Isonzo - Schlacht vehement anzugehen, wurde aber bis auf unbedeutende Geländegewinne immer wieder erfolgreich von ÖU abgewehrt und es gelang die gesamte Kriegszeit kein Durchbruch seitens der Italiener. In dem immer aussichtsloser werdenden Stellungskrieg wurde zur Eroberung einzelner Gipfel letztendlich auf eine gängige Kriegsmethode der West- und Ostfront zurückgegriffen, dem Minenkrieg. Für strategisch wichtige Geländegewinne wurden Sprengstollen unter feindliche Stellungen getrieben, um zum Zeitpunkt „x“ ganze Bergmassive mitsamt den Besetzern in die Luft zu sprengen.

Show description

Continue reading Download PDF by Christian Hempel: Minenkrieg an der Dolomitenfront: 1915-1917 (German Edition)

Download e-book for iPad: Die FDJ im politischen System der DDR: Anspruch und by Maximilian Schmidt

By Maximilian Schmidt

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Historisches Seminar), Veranstaltung: Gewendet - Die DDR in Geschichtskultur und Geschichtsunterricht, Sprache: Deutsch, summary: Unter der Überschrift „Noch nicht angekommen“ berichtet die Berliner Zeitung von einer Umfrage, nach der sich nur 22% der Ostdeutschen als „echte Bundesbürger“ fühlen, während sixty two% sich in einer paintings „Schwebezustand“ zwischen Ost und West sehen. Die Kulturwissenschaftlerin Regina Bittner beschreibt in einem aktuellen Artikel verschiedene (Kultur-)Techniken der Ostdeutschen, mit der die Menschen auf den Umbruch seit 1989 reagiert haben: Die „Akkulturation“ findet dabei vor allem über eine artwork der „Selbstethnisierung“ statt, mit der Menschen ihren eigenen Standpunkt in der bundesdeutschen Gesellschaft definieren.

Zu diesem Bild gehört seit 2003 auch eine „Ostalgie-Welle“ in den Massenmedien, die mit dem movie „Good Bye, Lenin!“ ihren kommerziellen Höhepunkt fand. Dabei fallen die besonders hohen Zuschauerquoten in der Zielgruppe der 14-49jährigen auf, die im Jahr 2003 bei 30,3% lag – rund 10% mehr als jener Anteil des Publikums aus dieser Zielgruppe, der von der „Tagesschau“ erreicht wird. Die new release der „Mauerfall-Kinder“ ist seit zwei Jahren volljährig – und naturgemäß definiert die heutige junge new release ihr DDR-Bild vor allem aus eben diesen medialen Erfahrungen, jedoch immer weniger über eigenes Erleben.

Deswegen ist es unabdingbar, jungen Menschen den Blick auf ein differenziertes DDR-Bild zu ermöglichen. Und was once eignet sich dazu mehr, als eine lebensnahe Darstellung des Alltags junger Leute in der DDR? Dazu gehört auch und vor allem eine Auseinandersetzung mit der FDJ als der Jugendorganisation der DDR. Die vorliegende Arbeit hat eben die Freie Deutsche Jugend zum Thema. In dieser Ausarbeitung soll nicht nur die Geschichte der SED-Jugendorganisation dargestellt, sondern vor allem deren Funktion im politischen approach der DDR beleuchtet werden. Deswegen folgt nach dieser Einleitung (I) eine Kategorisierung der FDJ als sozialistische Massenorganisation leninschen Typs (II). Es schließt sich eine Darstellung der Geschichte der FDJ an (III), wobei der Autor versucht hat, eine Einteilung in voneinander abgrenzbare Phasen vorzunehmen. Nach einer kurzen Bilanz zur Existenz der FDJ nach 1989 und einer examine des FDJ-Bilds in der Nach-Wendezeit (IV) folgt ein Fazit, das einige Vorschläge zur Vermittlung eines differenzierten Geschichtsbilds über die FDJ enthält (V).

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Die FDJ im politischen System der DDR: Anspruch und by Maximilian Schmidt

Download e-book for iPad: Frieden - eine verlorene Kunst?: von Kadesch bis Camp David by Stephan Elbern

By Stephan Elbern

ISBN-10: 3943904393

ISBN-13: 9783943904390

„Ein bisschen Frieden" - unvergesslich besang einst ein preisgekrönter Schlager die tiefste Sehnsucht der Menschheit. Und dennoch scheint Frieden zumal in schriftlicher shape als Friedensabkommen niedergelegt zur Beendigung von Kriegen, eher selten geworden zu sein.

Am eight. Mai 1945 kapitulierte die Deutsche Wehrmacht; der 2. Weltkrieg conflict militärisch beendet. Bis heute - nahezu 70 Jahre später! - wurde jedoch kein völkerrechtlicher Schlussstrich unter den größten Konflikt der Geschichte gezogen.

Anhand der wichtigsten Friedensabkommen der Geschichte vom Alten Orient bis heute offenbart sich ein Wandel in der Haltung der Verhandlungspartner, ihrer Motivation und dem Ergebnis, dem eigentlichen Friedensvertrag. Ungezählte Friedensabkommen waren bis zur Französischen Revolution das Werk von erfahrenen Diplomaten und Militärs, die unter Wahrung des Respekts vor dem als gleichrangig betrachteten Gegner einen Schlussstrich unter kriegerische Auseinandersetzungen zogen. Dann entzweite der nationale Hass die Völker, im 20. Jh. durch ideologische Gegensätze verschärft.

Angesichts der vielen noch immer schwelenden Kriege nähert sich der Autor entlang historischer Beispiele einem hochaktuellen Thema: Warum ist die Kunst, Frieden zu schließen, in unserer Zeit verloren gegangen?

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Frieden - eine verlorene Kunst?: von Kadesch bis Camp David by Stephan Elbern

Download PDF by Alona Gordeew: Soziale Marktwirtschaft: Das „Soziale“ der „Sozialen

By Alona Gordeew

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, notice: 2,5, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Die „Soziale Marktwirtschaft“ wird in der Öffentlichkeit als das Erfolgskonzept der Deutschen Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg gelobt: Ihr haben die Deutschen das Wirtschaftswunder und die sozialen Errungenschaften dieser Zeit zu verdanken. Damit wird die Erfolgsgeschichte der „Sozialen Marktwirtschaft“ als eine spezifisch deutsche Errungenschaft gefeiert. Diese Überzeugung geht sogar so weit, dass immer wieder auf das Erfolgskonzept der 1950er Jahre verwiesen wird, wenn gegenwärtige wirtschaftliche Probleme diskutiert werden. Selbst außerhalb der deutschen Grenzen wird die „Soziale Marktwirtschaft“ als Formel für „sozialen“ wirtschaftlichen Aufschwung empfohlen – z.B. als die osteuropäischen Staaten Anfang der 1990er Jahre sich der Marktwirtschaft zuwandten. Dass dieses vermeintliche Erfolgskonzept der Deutschen Wirtschaftsordnung in so hohem Maße gelobt wird, setzt jedoch voraus, dass die Entwicklung Westdeutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg außergewöhnlich gewesen sein muss, dass andere Staaten keine vergleichbaren Prozesse vollzogen haben und dass in Deutschland die Marktwirtschaft „sozialer" umgesetzt wurde als anderswo.
Die vorliegende Hausarbeit soll beweisen, dass die „Soziale Marktwirtschaft“ eine geniale Leerformel ist, da das Attribut „Sozial“ nichts weiter als eine Notwendigkeit der historischen Umstände in Deutschland war.

Show description

Continue reading Download PDF by Alona Gordeew: Soziale Marktwirtschaft: Das „Soziale“ der „Sozialen

Download e-book for kindle: Für Einigkeit und Recht und Freiheit: Die deutschen by Hans-Dieter Otto

By Hans-Dieter Otto

ISBN-10: 3799507493

ISBN-13: 9783799507493

In diesem packenden e-book zeichnet Hans-Dieter Otto ein prägnantes Bild einer Epoche, die zu den dramatischsten der deutschen Geschichte zählt. Hautnah erlebt der Leser mit, wie aus dem Hass gegen die Unterdrücker, aus der Verzweiflung über die now not der Zeit und vor allem aus einer geistigen und politischen Selbsterneuerung Preußens der nationale Gedanke entsteht.

Show description

Continue reading Download e-book for kindle: Für Einigkeit und Recht und Freiheit: Die deutschen by Hans-Dieter Otto

Wiebke Seitz's Der deutsche Terrorismus in den 1980er Jahren (German PDF

By Wiebke Seitz

ISBN-10: 364073243X

ISBN-13: 9783640732432

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 1,0, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) (Institut für Geschichte und ihre Didaktik), Veranstaltung: „Deutscher Herbst“ – Die Terroristische Herausforderung der 1970er Jahre und deren Rezeption, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1977 wurde die BRD durch den Terror des „Deutschen Herbstes“ erschüttert. Die Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer und der Lufthansamaschine „Landshut“ wurden als Höhenpunkte des Terrors der Roten Armee Fraktion betrachtet. Mit dem Ende des „Deutschen Herbstes“ hielten viele das Ende der RAF für gekommen. Doch in den achtziger Jahren gelang der RAF ein Comeback. Die neu organisierte RAF hatte nicht an Schlagkraft ihrer Vorgänger verloren, aber Struktur, Anliegen und Arbeitsweisen verändert. In dieser Arbeit soll die dritte new release der RAF betrachtet werden. Im Folgenden wird gezeigt, dass die RAF sich über die Generationen wandelte und durch eine verbesserte service provider der Gruppe und raffiniertere Ausführungen ihrer Anschläge einen Höhepunkt in den achtziger Jahren erreichte, bis es schließlich 1993 zum Ende des Terrors im Namen der RAF kam.

Show description

Continue reading Wiebke Seitz's Der deutsche Terrorismus in den 1980er Jahren (German PDF