Category: Ancient History

Download e-book for kindle: Historiography at the End of the Republic: Provincial by Liv Mariah Yarrow

By Liv Mariah Yarrow

ISBN-10: 0199277540

ISBN-13: 9780199277544

This research of six historians from the perimeters of the Roman international on the finish of the Republic--the writer of I Maccabees, Posidonius, Diodorus Siculus, Pompeius Trogus, Nicolaus of Damascus, and Memnon of Heraclea--combines dialogue in their biographical information, the highbrow and elite tradition within which they composed, and the methodological problems of studying fragmentary texts, with textual research in their representations of Rome. those authors convey notable solidarity of their reputation of Roman hegemony. however, their interpretations of Roman rule think political importance within the gentle in their intentions in writing and the audiences whom they addressed. They accordingly supply a special perception into the minds of the conquered peoples and the highbrow tradition which allowed them to persuade their conquerors.

Show description

Continue reading Download e-book for kindle: Historiography at the End of the Republic: Provincial by Liv Mariah Yarrow

Download e-book for iPad: Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen by David Christen

By David Christen

ISBN-10: 3656183929

ISBN-13: 9783656183921

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 5.5 (Schweiz), Universität Basel, Sprache: Deutsch, summary: Die Forschungsdiskussion um die Konstantinische Wende ist eine der ausgeprägtesten der antiken Geschichte. Wie, und vor allem, wieso genau Konstantin sich vor über 1700 Jahren dem Christentum zugewandt hat, ist und bleibt eine brennende Frage, da dieser Entscheid den weiteren Verlauf der europäischen und auch der weltweiten Geschichte wie vielleicht kein anderer beeinflusst hat. Denn das Christentum hat sich darauf zur Weltreligion entwickelt. Die umstrittenste Frage ist, ob Konstantin wirklich ein Christ battle. Oder hat er sich aus reinen machtpolitischen Überlegungen dem Christentum zugewandt? Oder lässt sich diese Frage gar nicht beantworten, weil sie aus einer modernen Sichtweise auf die Antike entspringt?
In dieser Arbeit sollen nun, nach einer kurzen Einführung in Konstantins Zeit, vier verschiedene deutschsprachige Forschungsstandpunkte zu dieser Thematik genauer betrachtet werden. Angefangen mit Jacob Burckhardt und dessen Wert „Die Zeit Constantins des Grossen“ von 1853 geht es weiter mit Joseph Vogt, der 1949 „Constantin der Grosse und sein Jahrhundert“ veröffentlichte, über Jochen Bleicken, dessen Buch „Constantin der Grosse und die Christen“ aus dem Jahr 1990 stammt, bis zu Klaus Martin Girardet und seinem Werk über Konstantin mit dem Titel „Der Kaiser und sein Gott“, welches 2010 erschienen ist.
Es sind Arbeiten aus verschiedenen Zeitpunkten der letzten a hundred and sixty Jahre. An diesen lässt sich besonders intestine beobachten, dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung und der persönliche Hintergrund des Autors einen wichtigen Unterschied in deren Beurteilung machen. Denn, um auf das Eingangszitat von Faulkner zurückzukommen, die Geschichte ist nicht tot, sie wird immer wieder neu in der Gegenwart konstruiert. Zusätzlich stellt sich bei einer derart einflussreichen Entwicklung wie der Konstantinischen Wende die Frage, ob es auch anders hätte kommen können. Wenn Konstantin sich nicht für das Christentum stark gemacht hätte, wie hätte sich die Geschichte dann weiter entwickelt? Auch hier herrscht unter den vorgestellten Historikern keine Einigkeit.

Show description

Continue reading Download e-book for iPad: Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen by David Christen

Read e-book online The Oxford Handbook of Papyrology (Oxford Handbooks) PDF

By Roger S. Bagnall

ISBN-10: 0195178386

ISBN-13: 9780195178388

ISBN-10: 0199843694

ISBN-13: 9780199843695

hundreds of thousands of texts, written over a interval of 3 thousand years on papyri and potsherds, in Egyptian, Greek, Latin, Aramaic, Hebrew, Persian, and different languages, have remodeled our wisdom of many features of existence within the historical Mediterranean and close to japanese worlds. The Oxford instruction manual of Papyrology offers an advent to the area of those old files and literary texts, starting from the uncooked fabrics of writing to the languages used, from the background of papyrology to its destiny, and from functional assist in analyzing papyri to frank evaluations in regards to the nature of the paintings of papyrologists. This quantity, the 1st significant reference paintings on papyrology written in English, takes account of the $64000 adjustments skilled through the self-discipline inside of particularly the final thirty years. together with new paintings via twenty-seven overseas specialists and a couple of hundred illustrations, The Oxford guide of Papyrology will function a useful advisor to the subject.

Show description

Continue reading Read e-book online The Oxford Handbook of Papyrology (Oxford Handbooks) PDF

Social Mobility in Late Antique Gaul: Strategies and by Allen E. Jones PDF

By Allen E. Jones

ISBN-10: 0521762391

ISBN-13: 9780521762397

ISBN-10: 1107629926

ISBN-13: 9781107629929

In Social Mobility in past due vintage Gaul, Allen Jones explores the location of the non-elite dwelling in Gaul through the past due 5th and 6th centuries. Drawing specifically on proof from Gregory of excursions' writings, he formulates a social version according to humans of all ranks who have been appearing in ways in which have been socially effective to them, reminiscent of combining assets, serving at courtroom, and collaborating in ostentatious spiritual ambitions, similar to development church buildings. Viewing the society as an entire, and taking into consideration particular social teams, resembling impoverished prisoners, paupers lively at church buildings, physicians, and wonder-working enchanters, Jones creates a picture of Barbarian Gaul as an honor-driven, brutal, and versatile society outlined via social mobility. His paintings additionally addresses subject matters comparable to social engineering and festival, magic and faith, and the cult of saints.

Show description

Continue reading Social Mobility in Late Antique Gaul: Strategies and by Allen E. Jones PDF

Archaic and Classical Greek Sicily: A Social and Economic by Franco De Angelis PDF

By Franco De Angelis

ISBN-10: 0190887133

ISBN-13: 9780190887131

ISBN-10: 0195170474

ISBN-13: 9780195170474

historic Greek migrants in Sicily produced societies and economies that either paralleled and differed from their native land. causes for those similarities and ameliorations were hotly debated. at the one hand, a few students have seen the traditional Greeks as one in a protracted line of migrants who have been formed through Sicily and its population. nonetheless, different students have argued that the Greeks acted because the major resource of innovation and success within the tradition of historic Sicily, a tradition that was once nonetheless faraway from that of mainland Greece. Neither of those positions is totally passable. what's missing during this debate is a simple framework for realizing old Sicily's social and monetary historical past. Archaic and Classical Greek Sicily represents the 1st ever systematic and accomplished try and synthesize the historic and archaeological facts, and to installation it to check a few of the ancient versions proposed over the last centuries. It adopts an interdisciplinary process that mixes classical and prehistoric experiences, texts and fabric tradition, and a number of equipment and theories to place the background of Greek Sicily on a totally new footing. whereas Sicily and Greece had conjoined histories from the beginning, their dating used to be now not one among outer edge and middle or of colony and kingdom in any experience, yet of an interdependent and together enriching diaspora. whilst, neighborhood stipulations and peoples, together with Phoenician migrants, additionally formed the evolution of Sicilian Greek societies and economies. This e-book unearths and explains the similarities and transformations among advancements in Greek Sicily and the mainland, and brings larger readability to the components performed through locals and immigrants in historic Sicily's striking achievements.

Show description

Continue reading Archaic and Classical Greek Sicily: A Social and Economic by Franco De Angelis PDF

Économie et société en Grèce antique: 478-88 av. J.-C. - download pdf or read online

By Raymond Descat,Graham Oliver,Marie-Claire Amouretti,Yvon Garlan,Christophe Chandezon,Olivier Picard,Collectif,Francis Prost,Brulé Pierre,Jacques Oulhen

ISBN-10: 2753504717

ISBN-13: 9782753504714

Les historiens de l’Antiquité s’interrogent beaucoup sur les relatives établies entre les économies et les sociétés des mondes grecs, et, pourtant, il n’existe aucune synthèse récente depuis le huge ouvrage de M. I. Rostovtseff, Histoire économique et sociale du monde hellénistique, paru en 1941. De très nombreuses études dispersées ont paru, qui souvent, par delà les bilans utiles ou les nouveaux files publiés, modifient l. a. imaginative and prescient générale sur tel ou tel champ de l’économie grecque et ses répercussions sociales. Sans prétendre à l’exhaustivité, ni avoir d’autre ambition qu’une mise au aspect historiographique partielle, le présent quantity rassemble quelques-unes de ces études qui ont marqué l. a. self-discipline par leur approche, leurs views ou leurs idées novatrices. Articles savants en forme de bilan ou chapitres d’ouvrages spécialisés, parfois traduits de langues étrangères, les textes ici présentés apportent chacun à leur manière, de l’élevage au crédit, de l’époque classique à l’époque hellénistique, un éclairage particulièrement intéressant pour qui réfléchit à l’économie old et aux sociétés de l. a. Grèce classique et hellénistique.

Show description

Continue reading Économie et société en Grèce antique: 478-88 av. J.-C. - download pdf or read online

Read e-book online Die Nachfolge des Augustus: Eine Ausnahmeregelung und ihr PDF

By Stefan Noack

ISBN-10: 3640386272

ISBN-13: 9783640386277

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 2.0, Freie Universität Berlin (Friedrich Meinecke Institut), Veranstaltung: Einführung Alte Geschichte, Thema: Augustus, Sprache: Deutsch, summary: In seinem Buch „Caesar und Pompeius“ schreibt der Althistoriker Ernst Baltrusch, Caesar habe sich „in klar erkennbarer Steigerung Ämter, Gewalten und Rechte verleihen [lassen] – [B]is hin zum [ihm verweigerten] Königtum.“ Nach Caesars Tod und dem erneuten Aufflammen des Bürgerkriegs, ging sein Adoptivsohn Augustus ähnlich vor. Er hatte sich keine Ämter, wohl aber Gewalten und Rechte verleihen lassen. Ein institutionalisiertes Königtum, wie es Caesar angestrebt hatte, lehnte Augustus ab. Unter dem Deckmantel der „republica restituta“, der erneuerten Republik , ließ er sich zum „primus inter pares“, zum ersten unter gleichen, ernennen . Damit battle er König, ohne offiziell König zu sein – Eine ideale Regelung, die auf lange Sicht aber auch ihre Nachteile besaß. Das institutionalisierte Königtum wäre laut Baltrusch „die einzig denkbare, als dauerhaft und erblich angelegte“ , Lösung des römischen Herrschaftsproblems gewesen. Augustus’ Stellung als Princeps , als erster Mann im Staat, battle an die Bedeutung seiner individual gebunden. Sie battle weder „dauerhaft“ noch struggle sie, aus sich selbst heraus, „erblich“. Dass Augustus nicht der erste und letzte Prinzeps Roms blieb, verdankt die Welt seiner Nachfolgepolitik. Diese Nachfolgepolitik soll im Folgenden genauer betrachtet werden. Dabei muss zuerst auf die Anforderungen eingegangen werden, die ein Princeps zu erfüllen hatte. In einem zweiten Schritt sollen die historischen Entwicklungen und Dynamiken betrachtet werden, denen Augustus bei der Auswahl eines Nachfolgers unterworfen battle. Als zentrale Quelle dient die „Historia Romana“, das große Geschichtswerk des Velleius Paterculus. , Da Paterculus von etwa 20 vor Chr. bis 30 nach Chr. lebte, schreibt er mit Blick auf die, zu betrachtende Problematik, über Ereignisse seiner eigenen Epoche. Querverweise zu anderen Quellen sind nichtsdestotrotz zwingend erforderlich, da gerade die Nähe des Paterculus zu Zeit, Ereignissen und bedeutenden Personen , sein Urteil beeinflusst hat. Hier werden die Kaiserviten des Sueton, die Annalen des Tacitus und die Res Gestae des Augustus Verwendung finden. Auch auf die Römische Geschichte des Cassius Dio soll ab und zu verwiesen werden. Da eine Angabe aller relevanter Stellen, wie sie im Falle von Sueton, Tacitus und Augustus vorgenommen werden kann, auf Grund des Umfangs der Römischen Geschichte, unmöglich ist, beschränken sich die Fußnoten auf unverzichtbare Passagen oder Empfehlungen zur weiteren Lektüre.

Show description

Continue reading Read e-book online Die Nachfolge des Augustus: Eine Ausnahmeregelung und ihr PDF

Stefan Sebastian Bahn's Das Reich der Sasaniden - Ein Gegenpol zum römischen Reich, PDF

By Stefan Sebastian Bahn

ISBN-10: 3656030006

ISBN-13: 9783656030003

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Geschichte), Veranstaltung: Die Soldatenkönige, Sprache: Deutsch, summary:
1.Einleitung, Fragestellung, Vorgehensweise
Am Anfang des three. Jahrhunderts regierte der Großkönig Artabanos IV. das Partherreich. Dies gewann bereits zu Beginn der Zeitrechnung an Bedeutung. Im Laufe des ersten und zweiten Jahrhunderts stieg das Reich der Parther zu einem wichtigen Handelsstützpunkt auf, welches das römische Reich mit den Waren aus dem Orient verband. Die Erzeugnisse wie Seide und Gewürze und die damit verbundenen Einfuhrzölle ließen das Partherreich rasch zu einer Großmacht heranwachsen, welche zunehmend Spannungen mit dem römischen Weltreich verursachte. Als am Anfang des dritten Jahrhunderts, der letzte Großkönig des Partherreiches abermals mit Rom in einen offenen Konflikt geriet, wurde dieser 218 beigelegt. Die Römer erkauften sich diesen Frieden und die Parther gingen als Sieger hervor. Während des Streits mit Rom erschütterten das Reich innere Aufstände und Unruhen in der Provinz Persis. Ardaschir I, ein lokaler Fürst, baute bereits 211 seine Macht durch kleinere Feldzüge aus. Aufgrund der Auseinandersetzung mit dem römischen Reich nahm Artabanos IV. dieses nicht wahr. Erst nach der Friedensschließung mit Rom nahm er von Ardaschir Notiz. Nachdem Ardaschir I. seine eigene Hauptstadt gegründet hatte, kam es zum offenen Konflikt mit Artabanos. Der Sasanide Ardaschir I. besiegte den letzten Großkönig der Parther am 28. April 224 bei einer Schlacht. Artabanos verlor dadurch die Herrschaft über das Perserreich und auch sein Leben. Ardaschir I. begründete 224 die über four hundred jährige Herrschaft der Sasaniden über das heutige Iran. Mit dem Anspruch, das Reich in seine alten Grenzen zu führen und mit Angriffen auf das römische Gebiet, musste Rom einen neuen starken und gleichwertigen Gegner akzeptieren. Unter seinem Sohn Schapur I., welcher sein Nachfolger ab 240 battle, zentralisierte sich das Reich zunehmend, wobei Schapur I. seine Macht weiter konsolidieren konnte. Mit der Einnahme der Stadt Hatra verschärften sich die Auseinandersetzungen mit dem römischen Reich, welche mit der Gefangennahme des Kaisers Valerian 260 ihren Höhepunkt erreichten. Die Arbeit soll einen Einblick über das Ende des Partherreiches und den Aufstieg der Sasaniden zur Zeit der Soldatenkaiser geben. Ebenso soll die Frage geklärt werden, welche eventuellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Reiche aus heutiger Sicht zu Grunde liegen und ob Rom die Sasaniden als gleichwertigen Gegner ansah.

Show description

Continue reading Stefan Sebastian Bahn's Das Reich der Sasaniden - Ein Gegenpol zum römischen Reich, PDF

New PDF release: Mercury's Wings: Exploring Modes of Communication in the

By Richard J. A. Talbert,Fred S. Naiden

ISBN-10: 0195386841

ISBN-13: 9780195386844

Mercury's Wings: Exploring Modes of conversation within the historical World is the first-ever quantity of essays dedicated to historic communications. similar prior paintings has been more often than not limited to articles on features of communique within the Roman empire. This set of 18 essays with an creation by way of the co-editors marks a milestone, for this reason, that demonstrates the significance and wealthy additional strength of the subject. The authors, who comprise artwork historians, Assyriologists, Classicists and Egyptologists, take the wide view of communications as a automobile not only for the transmission of data, but in addition for the behavior of faith, trade, and tradition. Encompassed inside of this scope are diversified reasons of verbal exchange equivalent to propaganda and party, in addition to revenue and management. each one essay offers with a communications community, or with a method or kind of verbal exchange, or with the designated positive aspects of spiritual communique or conversation in and between huge empires.

The spatial, temporal, and cultural barriers of the quantity take up the close to East in addition to Greece and Rome, and canopy a interval of a few 2,000 years starting within the moment millennium BCE and finishing with the unfold of Christianity over the last centuries of the Roman Empire within the West. In all, approximately one sector of the essays take care of the close to East, one region with Greece, one sector with Greece and Rome jointly, and one sector with the Roman empire and its Persian and Indian competitors. a few essays obstacle subject matters in cultural background, corresponding to Greek track and Roman paintings; a few difficulty financial heritage in either Mesopotamia and Rome; and a few obstacle conventional historic issues corresponding to international relations and warfare within the Mediterranean international. each one essay attracts on fresh paintings within the idea of communications.

Show description

Continue reading New PDF release: Mercury's Wings: Exploring Modes of Communication in the

Read e-book online True Jew: How Jesus Really Ended Up on a Roman Cross, How We PDF

By Leon Zitzer

ISBN-10: 145027532X

ISBN-13: 9781450275323

performed, performed, and performed. This booklet solves 3 vital difficulties: What position did Jewish leaders play within the loss of life of Jesus (it definitely wasn’t to aid Rome execute him)? What was once Judas’ function (he definitely used to be no traitor)? and the way does Barabbas healthy into this? those difficulties have been solved within the author’s past e-book, The Ghost within the Gospels, yet the following much more facts is gifted and in a extra compact approach for a speedier experience. the 1st bankruptcy is a knock-out punch, proving it truly is totally very unlikely that Judas betrayed Jesus. now not purely inconceivable. most unlikely. totally. What Judas really did awaits a later bankruptcy, after reviewing the historic context from Josephus and all of the facts within the New testomony that exonerates Jewish leaders of any blame in Jesus’ demise. What has blinded us to the proof is theology: An obsession with surrounding Jesus with Jewish enemies and portraying him as an alien and hazard to his personal tradition. natural theology. That’s all it ever used to be. No good trend of proof within the Gospels ever supported it. might the good majority of students were mistaken approximately this for the final centuries? Yes.

Show description

Continue reading Read e-book online True Jew: How Jesus Really Ended Up on a Roman Cross, How We PDF